By Dipl.-Ing. (FH) Roland Riempp, Dipl.-Ing. (FH) Arno Schlotterbeck (auth.)

Digitales Video und seine Einbindung in die Multimedia-Technik ist der Gegenstand dieses praxisbezogenen Werks. Es führt in die challenging- und Softwaretechnik ein und behandelt auch gestalterische und didaktische Aspekte. Die vorgestellten Rezepte können direkt in die praktische Arbeit des Anwenders von Multimedia-Systemen umgesetzt werden. Nach der Erläuterung der Grundlagen gehen die Autoren auf die digitale Signalverarbeitung ein. Der Datenkompression ist das weitaus umfangreichste Kapitel gewidmet. Weiter werden Speichermedien, Hardwaretechnik, Multimedia-Systeme und -Netzwerke beschrieben. Kapitel über Sinn und Stil von Multimedia-Anwendungen sowie eine Fallstudie runden den Textteil ab. Ein umfangreiches Glossar und das detaillierte Sachverzeichnis steigern den Wert des Buches als Nachschlagewerk.

Show description

Read or Download Digitales Video in interaktiven Medien: Einführung und Anwendung für PC, Macintosh und CD-I PDF

Similar video books

The Art of the Moving Picture (Modern Library Movies)

Within the box of movie aesthetics, it's the first vital American paintings, nonetheless important--The artwork of the relocating photo is unbelievable. --Stanley KauffmannWritten in 1915, The paintings of the relocating photo through poet Vachel Lindsay is the 1st publication to regard video clips as paintings. Lindsay writes a super research of the early silent motion pictures (including numerous now misplaced films).

Drive-In Dream Girls: A Galaxy of B-Movie Starlets of the Sixties

Through the Nineteen Sixties, a bushel of B-movies have been produced and aimed toward the predominantly teenage drive-in motion picture viewers. initially young people couldnt get sufficient of the bikini-clad beauties dancing at the seashore or being wooed by means of Elvis Presley, yet by means of 1966 younger audiences turned extra attracted to the mini-skirted, go-go boot donning, independent-minded gals of undercover agent spoofs, scorching rod videos and biker flicks.

Extra info for Digitales Video in interaktiven Medien: Einführung und Anwendung für PC, Macintosh und CD-I

Sample text

Farben g leichzeitig zur Verfügung gestellt werden, pro Bild jedoch nur 256 davon ge· nu tzt werden. Ein anderes Problem besteht in der Tatsache, daß bei bestimmten Bildinhalten eine Begrenzung auf 256 Farben störend wirkt. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn im Bild sanfte Verläufe, wie zum Beispiel bei Himmel, Wolken oder Wasser· flächen, enthalten sind. Bilder dagegen, die viele feine, stark gemusterte Details beinhalten, wie Wiesen oder Wald, lassen s ich gut auf 256 Farben reduzieren, da mer die Effekte des nötigen Ditherings in den fei· nen Details untergehen.

3). Prinzipiell unterscheidet man zwisch en linea rer und niclltlinearer Quantisierung. Letztere verwendet eine nichtlineare Kennlinie. Diese kann SO ausgelegt werden, da ß die dabei auftretenden Quantisierungsfeh ler von un se rem Wahrnehmungssystem möglichst wenig bemerkt werden. Hier s pielen psycho-visuelle Aspekte eine Rolle [vgl. Hartwig, Endemann, Teil 4]. Die nichtlineare Kennlinie kann auch adaptiv der jeweiligen Situation angepaßt werden, so daß je nach Größe des auftretenden Wertes g rob oder feiner quantisiert wird.

S bei Quadra-speed-Laufwerken ausgehen (AJob. ' 0,10 ,15 PAl CC'R Platte, schnell 16 $ek.. PAL Abb, 11: Sekunden Digital-Video auf einer CD-ROM (nicht voll maßstabsgetreu) 24 Platte, """'" 30 Sek. CCIA 4320 Sek. MPEG 1 CO-ROM, double ,- ' CO-ROM, single Wenn digitale VideO*Daten zur späteren Verwendung d ienen soUen, so müssen sie gespeichert werden. Will man die unkomprimierten Video-Daten des abgetasteten PAL/RGB-Signals aus dem vorigen Beispiel au f einer CD-ROM ablegen, so würden ca. 16 Sekunden auf die CD passen, beim CCIR-Signal wären es ca.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 48 votes